Beritt

Die Ausbildung von Pferden liegt uns sehr am Herzen. Wir helfen Ihnen daher gerne beim Einreiten junger Pferde, bei der Korrektur schwieriger oder problematischer Pferde sowie der Ausbildung und Förderung von Freizeitpferden.

Zu den ersten Ausbildungsschritten eines jeden Jungpferdes gehört Bodenarbeit, das Training an der Longe und Handpferdereiten. Schritt für Schritt wird das Jungpferd dabei an Gebiss, Sattel und Gewicht des Reiters herangeführt.
In den nächsten Ausbildungsschritten unter dem Sattel lernt das Jungpferd stillstehen beim Aufsitzen, das Antreten und Anhalten, Stehen, einfache Hufschlagfiguren, Rückwärtsrichten sowie die Vorhandwendung.
Ausserdem wird es auf den vielfältigen späteren Einsatz in Sport und Freizeit vorbereitet. Dazu gehört das Reiten im Gelände und im Straßenverkehr, das Überwinden von Geländeschwierigkeiten wie Wasserdurchquerungen etc. sowie bei Gangpferden eine gründliche Töltausbildung.

Die uns anvertrauten Pferde werden ihren Fähigkeiten entsprechend - und an das Können und die Bedürfnisse ihrer Besitzer angepasst - mit einem individuellen Trainingsprogramm gefördert.

Bei der Korrektur schwieriger oder problematischer Pferde erfolgt neben dem Beritt auch begleitender Unterricht des Besitzers auf seinem Pferd, damit zuhause entsprechend weitergearbeitet werden kann. Ansonsten würden Pferd und Reiter schnell wieder in das alte Verhaltensmuster zurückfallen.

Übrigens können Sie bei uns nicht nur Islandpferde zur Ausbildung einstellen. Auch andere Kleinpferderassen sind bei uns jederzeit willkommen!

Einzelberitt je Einheit 25,00 EUR
Einzelberitt für Pensionspferdebesitzer je Einheit 15,00 EUR
Beritt 1 Woche (5 Einheiten) 110,00 EUR
Pensionspreis VP zzgl. Kraftfutter 1 Woche 45,00 EUR
Beritt 1 Monat 400,00 EUR
Pensionspreis VP zzgl. Kraftfutter 1 Monat 180,00 EUR